Psyche

Die Psyche eines Menschen ist ausschlaggebend für die Gesundheit und das Wohlbefinden eines Menschen in jeder Hinsicht. Denn viele Faktoren können dazu beitragen, dass dieses Gleichgewicht des Wohlbefindens aus dem Ruder gerät und verheerende, gesundheitliche Folgeschäden mit sich bringen kann. Unter der Rubrik Psyche finden Sie bei uns wertvolle Informationen zum Thema und alles, was mit diesem äußerst sensiblen Themenbereich zu tun hat auf einem Blick.

Allein zum Thema Stress, welche Auswirkungen er hat und welch fatale Schäden des gesamten menschlichen Organismusses er mit sich bringen kann, wird auf dieser Seite aufgeführt und behandelt. Ständige Überforderungen unseres Körpers wirken sich früher oder später immer sehr negativ auf den körperlichen Allgemeinzustand aus. Wissenschaftler gehen mittlerweile davon aus, dass sogar die Krankheit Nummer eins, Rückenschmerzen, sehr oft mit der Psyche zusammenhängen. Besonders wenn es sich um dauerhafte Schmerzen im Lendenwirbelbereich handelt, der durch ständiges Sitzen im Büro beispielsweise auch noch verstärkt wird. Bandscheibenschäden und Co. sind nicht selten die Folge. Auch zum Thema negativer Auswirkungen von Stress bei gut funktionierenden Partnerschaften wird auf dieser Seite gesprochen und ausführlich thematisiert. Was kann man mit einer Hypnose bewirken oder welche Blockaden kann man durch eine professionelle Hypnose tatsächlich lösen?

Hilft Hypnose tatsächlich? Auch in Sachen Lebensberatung mit Kartenlegen und anderen Möglichkeiten stellen wir uns jeder Thematik, denn auch sie kann etwas zu einer gesunden Psyche beitragen und sie positiv bewirken und stärken. Wie wirken sich beispielsweise Aromen und bestimmte Duftstoffe tatsächlich auf unsere Psyche aus, welche Aromen sind gut welche eher weniger? Auch dieser interessanten Frage gehen wir gerne und ausführlich auf den Grund. Schlussendlich ist der Themenbereich groß und umfassend, was die Psyche des menschlichen Körpers betrifft. Hier finden Sie zumindest einige Anregungen und Ideen.

Mit diesen Tipps ist das Rauchen aufzuhören ganz simpel und leicht

Mit diesen Tipps ist das Rauchen aufzuhören ganz simpel und leicht

Es ist schon ein oftmals so sehr verfluchtes Übel und Laster und wem es einmal schmeckt, der kann nur schwerlich die Finger davon lassen. Noch immer rauchen Millionen Menschen weltweit und obwohl sie wissen, wie gesundheitsgefährdend de Nikotingenuss ist, können und wollen sie zum Teil sie auf den Nikotinbedarf nicht verzichten. Einfach so, von jetzt auf gleich die letzte Zigarette nach etlichen Jahren oder gar Jahrzehnten des Rauchens ganz bewusst anzustecken, um dann nie mehr wieder dem Laster zu verfallen, ist selten. Denn ohne Hilfe, Tipps und einigen Tricks, kommen nur die wenigsten von der Zigarette los. Rituale und bestimmte Mechanismen, die den Konsum nahezu vorgeben und auch wann, zu welchem Zeitpunkt und auch die Menge, sind nur einige Probleme, mit denen Raucher zu kämpfen haben, die sich mit dem Gedanken aufrunden, das Rauchen an den Nagel hängen zu wollen. Das größte Problem allerdings ist das hohe Suchtpotenzial des Nikotingenusses. Denn der Körper stellt sich schnell auf die Droge Zigarette ein und verlangt postwendend täglich danach, um den Nikotinpegel abzudecken. Von wenigen Zigaretten am Tag setzt sich schleichend die Sucht fort und schon wird täglich eine Packung Zigaretten und darüber hinaus geraucht. Mit einigen Tipps kann man aber auch durchaus den inneren Schweinehund überwinden und das Rauchen tatsächlich loswerden.

Weniger Rauchen oder die E-Zigarette zum Abgewöhnen?

Ganz und gar die Zigarette liegenzulassen, kostet eine Menge Überwindung und ein starkes Durchhaltevermögen. Dabei zählt die innere Einstellung zum Thema ganz besonders. Wer das Rauchen nur zwanghaft aufhören will und nicht voll und ganz dahinter steht und weder Courage und Ernsthaftigkeit zutage bringen kann, der wird in der Regel nicht lange durchhalten. Auch der gut gemeinte Vorsatz und die Versuche, zunächst erst einmal nicht ganz so abrupt aufzuhören und vielleicht zu Beginn nur einfach weniger Zigaretten täglich zu rauchen, scheitern meist kläglich. Irgendwann, besonders aber in Stresssituationen und in Gesellschaft, stellen Raucher sehr schnell fest, dass dies alles nur an sich selbst gestellte, leere Versprechen waren. Die E-Zigarette könnte dabei ein durchaus probates Mittel sein, sich mit der Entwöhnung anzufreunden. Denn sie gilt als Ausgleich und Alternative zugleich und wem sie auf Dauer nicht wirklich schmeckt, dem fällt das Aufhören umso leichter, da er eh schon eine geraume Zeit von der Tabak-Zigarette weg ist.

Auf Gesellschaft mit Rauchern verzichten

Meist ist man im engen Freundeskreis nicht allein als Raucher und, wenn man sich immer wieder in solche begibt, ist die Versuchung doch noch eine Zigarette anzuzünden groß. Besser ist, im Anfangsstadium der Entwöhnung sich nicht mit diesen Menschen zu treffen. Wem dies allerdings nichts ausmacht, kann durchaus unter Rauchern sein und stellt oftmals schnell fest, wie unangenehm der Geruch eines Rauchers sein kann.

Partys und Feiern meiden

Für Partygänger und Menschen, die gerne an Wochenenden um die Häuser ziehen, wird das Aufhören besonders hart. Denn Alkohol und Feiern wird automatisch auch mit dem Genuss der Zigaretten verbunden. Auch dies sollte man einfach zu Beginn der Phase meiden und sich anderweitig orientieren und beschäftigen.

Von Kaffee auf Tee umstiegen

Es gibt nur die einen und anderen. Wer Kaffee trinkt und für den das schwarze Heißgetränk einem göttlichen Trunk gleichstellt, der stellt sich gewöhnlich nicht auf Tee um. Und die totalen Teetrinker würden niemals gerne dem Kaffee den Vortritt lassen. Und Raucher trinken in der Regel oftmals unglaublich gerne Kaffee. In allen Variationen, von Cappuccino, über Latte Macchiato, bis hin zum Bohnenkaffe oder Espresso. Und am liebsten noch mehrmals täglich und die obligatorische Zigarette dabei. Wer dann als Raucher auf Tee umsteigt, tut sich und seinem Geschmackssinn so einiges an. Doch wirksam ist diese Variante tatsächlich und man gewöhnt sich schnell an diese Situation. Denn Teetrinken und Zigarette passt so gar nicht zusammen und schmeckt eigentlich auch relativ schrecklich.

Sport und Abwechslung

Bewegung an der frischen Luft und auch in der Freizeit sein bisheriges Tagesprogramm durchdenken und auf den Kopf stellen. Mit Hunden Gassi gehen und sich mit der Haltung von Haustieren anfreunden beispielsweise, sind nur ein guter Ansatz, sich anderweitig zu orientieren und beschäftigen und dabei auch noch etwas Gutes zu tun. Sich einfach ein Sport- bzw. Fitnesstrainingsprogramm zuzulegen und dieses straffe Programm durchhalten. Den inneren Schweinehund zu überwinden und sich mit Freunden und Gleichgesinnten, die ebenfalls das Rauchen an den Nagel gehängt haben oder niemals rauchten zum Sport treffen. Desto mehr man physisch wie psychisch anderweitig beschäftigt ist, umso leichter fällt das Aufhören schließlich.

Massagen als Energiequellen für Geist und Seele

Massagen als Energiequellen für Geist und Seele

Wir Menschen erleben heutzutage im Zeitalter der Geschwindigkeit und Funktionalität im Alltag immer häufiger Stresssituationen, denen wir nur geringfügig standhalten können. Wer sich und seinem Körper dabei nicht hin und wieder eine Auszeit gönnt, läuft Gefahr, dass der Körper schlapp macht, gesundheitliche Beschwerden Einzug halten und Seele wie Geist dem ständigen Druck nicht mehr gewachsen sind. Nicht umsonst erkranken weltweit immer häufiger Menschen an einem Burout-Syndrom. Das Gefühl ausgebrannt zu sein, eine innere Leere und einem körperlichen Zusammenbruch nichts mehr entgegen bringen zu können. Auszeiten sind wichtig und sollten auch ernst genommen werden. Massagen und Wellness beispielsweise beleben dabei nicht nur die Sinne und den Geist. Sie lasen den Körper in eine Art Ruhephase gelangen, bei der zusätzlich alle Muskelpartien durchblutet und Blockaden gelöst werden können.

Weiterlesen Weiterlesen

Schlafstörungen, das weit verbreitete Problem

Schlafstörungen, das weit verbreitete Problem

Ein guter Schlaf ist so wichtig für unser Wohlbefinden und die Gesundheit, dass hört man immer wieder. Nur ist es leider so, dass viele Menschen unter Schlafstörungen leiden. Dieses Phänomen ist weit verbreitet und kann langfristig und auch kurzfristig bedenkliche Folgen haben. Davon einmal abgesehen, dass man sich mit einem Schlafmangel nicht besonders wohl und gut fühlt. Wenn man in der Nacht immer wieder keine Ruhe findet graut es einem schon davor, jeden Abend ins Bett zu gehen. Meist ist man ja hundemüde und man bräuchte dringend den erholsamen Schlaf aber sobald man liegt, will das Einschlafen häufig nicht funktionieren. Im Gegenteil, man wälzt sich hin und her, keine Liegepostion scheint länger angenehm zu sein und gedanklich kann man oft auch nicht abschalten.

Weiterlesen Weiterlesen

So wichtig ist das Entspannen für Körper, Geist und Seele

So wichtig ist das Entspannen für Körper, Geist und Seele

Wenn wir unserem Körper nicht hin und wieder eine Auszeit gönnen, laufen wir Gefahr, dass wir ihn bis aufs Letzte ausbeuten. Die Quintessenz von diesem meist völlig unbewusstem aber durchaus unverantwortlichen Handeln ist schließlich, dass er schlapp macht und seine Dienste auf ganzer Ebene quittiert. Es folgen schlimmstenfalls Kreislaufzusammenbrüche. Das Burnout-Syndrom und dessen Häufigkeit in unserer Gesellschaft von heute, ist alarmierend und erleuchtend zugleich. Denn wer seinem Körper die Zeit gibt, die er zum erholen und Entspannen benötigt, tut alles dafür, ihn leistungsstark und voller Energie und Tatendrang zu konditionieren. Sich ab und an etwas Ruhe und Wohlfühlen gönnen können heißt die Devise zum gesund sein und Glücklichsein zugleich.

Weiterlesen Weiterlesen

Menschen unterstützen, welche von einer schweren OP betroffen sind

Menschen unterstützen, welche von einer schweren OP betroffen sind

Es sicherlich für die meisten eine erschreckende und manchmal auch beängstigende Nachricht, wenn es heißt, dass eine OP und ein Krankenhausaufenthalt unumgänglich sind. Manchmal liegt dem auch schon seit langer Zeit ein Leidensweg zugrunde und die OP soll hier endlich Abhilfe schaffen und manchmal trifft es die Leute selber plötzlich und unerwartet. Nicht wenige werden sich sich dann verständlicher Weise viel Gedanken und vielleicht auch große Sorgen machen, wie alles verlaufen wird und wie viel Zeit man womöglich noch im Krankenhaus verbringen muss. Wenn so etwas unumgänglich ist, müssen viele zusätzlich noch gut vorplanen und organisieren. Absprachen mit dem Arbeitgeber sind womöglich zu treffen und auch zuhause muss alles gut weiterlaufen können vor allem dann, wenn Kinder oder Tiere zu berücksichtigen sind.

Weiterlesen Weiterlesen

Depressionen: Oft verkannt oder sogar unerkannt

Depressionen: Oft verkannt oder sogar unerkannt

Es gibt viele Formen des Krankheitsbildes einer Depression und mindestens genau so viele Ursachen wie Ausgangssituationen, die zu dieser Erkrankung führen. Manchmal reicht ein winzig kleiner Auslöser und aus einer anfänglich nur depressiven Verstimmung oder auch Stimmungsschwankung wächst schließlich eine tief-sitzende Depression, aus der nur die wenigsten aus eigenen Kräften und Unternehmungen wieder heraus gelangen. Zur Depression an sich führen unterschiedlichste Erlebnisse, Ereignisse und Gefühlssituationen, denen Menschen im alltäglichen Leben grundsätzlich immer ausgesetzt sind.

Weiterlesen Weiterlesen

Ökologische Nachhaltigkeit mit Bambus

Ökologische Nachhaltigkeit mit Bambus

Nahezu Jedem ist Bambus ein Begriff. Egal ob aus dem vermeintlich chinesischen Essen oder aber als sehr schnell wachsende Pflanze im Garten, bei der besondere Vorsicht geboten ist, damit sie nicht zum Problem wird. Nicht zu vergessen ist Bambus auch als Hauptnahrungsquelle des Pandas bekannt. Doch vielen ist nicht bewusst, wie robust Bambus ist und wie positiv sich die scheinbar Unkraut-artigen Eigenschaften nutzen lassen.

Weiterlesen Weiterlesen

Räuchermischungen: Was Sie wissen müssen

Räuchermischungen: Was Sie wissen müssen

Räuchermischungen zeigen sich immer größerer Beliebtheit und liegen vor allem in Deutschland und Österreich im Trend. Doch Räuchermischungen fallen erst seit wenigen Monaten nicht mehr unter das Arzneimittelgesetzt. Aus diesem Grund fragen sich immer mehr Menschen: Was sind Räuchermischungen genau, wo kann man sie kaufen, und ist es überhaupt legal solche Mischungen zu konsumieren?

Weiterlesen Weiterlesen

Dauerstress – Auswirkungen auf die Partnerschaft

Dauerstress – Auswirkungen auf die Partnerschaft

Hat man das Gefühl, permanent unter Druck zu sein, sind die Auswirkungen auf das gesamte Leben enorm. Ständige Überforderung führt nach einer gewissen Zeit zu Problemen im Berufs- und Privatleben. Irgendwann kommt der Punkt, wo man für nichts mehr Zeit hat, darunter leiden Freunde, Familie und nicht zuletzt die Partnerschaft. Auch im Liebesleben funktioniert es bei vielen Stressgeplagten nicht mehr. Immer öfter kommt es vor, dass man keine Lust mehr verspürt. Vor allem Männer haben große Probleme damit, wenn es im Bett nicht mehr klappt.

Weiterlesen Weiterlesen

Ein Kartenspiel in gemütlicher Runde

Ein Kartenspiel in gemütlicher Runde

Spielen ist heutzutage (gerade unter Erwachsenen) eine Tätigkeit geworden, die inzwischen all zu sehr auf den Computer bezogen wird. Das klassische Kartenspiel in einer gemütlich Runde zusammen mit Freunden ist dabei all zu sehr in Vergessenheit geraten. Dabei hat gerade diese Form des Zusammentreffens einiges für sich, was man nicht vernachlässigen sollte.

Weiterlesen Weiterlesen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen