Gesunder Schlaf für den Vierbeiner – so wichtig ist der ideale Schlafplatz für den Hund

Gesunder Schlaf für den Vierbeiner – so wichtig ist der ideale Schlafplatz für den Hund

Wir kennen es selbst: Am Abend schon Probleme beim Einschlafen und sich in der Nacht dann ständig von links nach rechts gedreht und gewälzt. Und das dann bis zum Morgen und man startet völlig gerädert und müden in den Tag. Ähnlich geht es den Hunden, die nicht gut schlafen oder sich am Schlafplatz nicht wirklich wohl fühlen oder sogar ständig gestört werden. Auch sie benötigen Schlaf, um fit und vital für den Tag zu sein. Der Schlafplatz für den geliebten Vierbeiner ist also enorm wichtig und desto besser er ausgewählt ist, umso lieber legt sich der Hund immer wieder auch dort hin. Das ins Körbchen gehen zu ermahnen fällt meist völlig weg und der Hund liebt seinen Schlafplatz über alles.

Ein Bett für den Hund?

Auf jeden Fall! Denn die Hundebetten, die es mittlerweile in unterschiedlichen Größen und Designs auf dem Markt gibt, sind hervorragend für einen perfekten Schlafplatz für den Vierbeiner geeignet. Die große Hundebetten-Auswahl erlaubt es, sich in aller Ruhe genau das Passende auszusuchen. Die Betten bestehen zum größten Teil aus einem sehr weichen Interieur und verfügen über eine meist sehr weiche u nd angenehme Oberfläche. Auch gibt es diese Betten mit abgeflachter Einstiegsluke, damit der Hund auch im Alter noch prima ohne Barriere ins Hundebett finden kann. Oftmals sind die Oberflächen gut abwaschbar und lassen sich mit einem weichen Lappen und etwas neutralem Reiniger prima abwaschen. Wenn man ein solches Hundebett in einer guten Größe aussucht, kann der Hund sogar noch sein gesamtes Spielzeug mit an Bord nehmen und so friedlich einschlafen.

Der Ort des Schlafens

Der Hund sollte nicht zwischen Tür und Angel irgendwie im Tumult des täglichen Geschehens schlafen müssen oder seinen Schlafplatz dort aufsuchen müssen. Am besten wäre hier ein Schlafplatz, der zwar inmitten der Wohnung steht, sollte aber an einer Zimmerwand stehen können oder in einem ruhigen Eckchen. Denn oft schlafen die Hunde bevorzugt dort, wo auch ihre „Herde“ sich aufhält. Und oft eben auch gern einmal ganz nah dran. Weder Zugluft, noch Kälte mögen sie dort wo sie schlafen und wenn die gesamte Familie zu Bett geht, legt sich auch der Hund zur Ruhe und möchte schlafen. Wenn der Hund allerdings auch eine Art Wachhund und Beschützer der Familie, von Hof und Haus sein soll, ist es nicht verkehrt den Schlafplatz in der Nähe des Flures oder Eingangsbereiches auszuwählen. Klingt vielleicht eigennützig, ist es aber nicht zwangsläufig nur. Denn der Flur hat meist genau die richtige Zimmertemperatur für den Hund, währen das Wohnzimmer oftmals sehr warm und vielleicht schon zu warm für ihn ist.

Einmal Bett, immer Bett

Wenn man dem Hund schon in den ersten Tagen das Schlafen im Bett erlaubt, muss man sich nicht wundern, wenn er diesen Luxus immer wieder einfordert. Grundsätzlich spricht auch nichts dagegen, dass er als Herdenmitglied selbstverständlich so nah es geht bei seiner Herde schlafen möchte. Kinder, deren Betten ziemlich tiefe und niedrige Einstiegsmöglichkeiten erlauben, sind oftmals die idealen Schlafplätze für Hunde. Denn desto höher das Bett, beispielsweise das Boxspringbett der Eltern, umso schwieriger wird es für ihn hochspringen und das Bett erreichen zu können. Besonders kleinere Hunderassen profitieren von niedrigen Betten. Und wenn es sein muss und der Hund in die Jahre kommt, sein Springvermögen und die Elastizität nachlassen, dann kann man auch mittels einiger Bretter oder auch Bücher oder Ziegelsteine eine Art Treppe für ihn bauen. So kann der dann ganz bequem ins Bett steigen und friedlich einschlafen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen