Arbeiten als Coach

Arbeiten als Coach

Nicht nur Unternehmen, auch Privatpersonen setzen zunehmend auf Coaching. Doch Menschen im beruflichen oder privaten Kontext zu coachen ist keineswegs eine einfache Aufgabe. Coaches und Berater gibt es mehr als genug und wer sich in diesem Bereich selbstständig machen will, der sollte über umfangreiche Fachkenntnisse in dem jeweiligen Bereich verfügen. Doch auch darüber hinaus muss ein guter Coach bestimmte Aspekte mit sich bringen. Was also gilt es in diesem Zusammenhang zu beachten?

Persönliche Eigenschaften

Nicht jeder ist zum Coach gemacht. Zurückhaltende, schüchterne Menschen haben von vornherein schlechte Karten Leute zu begeistern und Kompetenzen zu vermitteln. Einige grundlegende Charaktereigenschaften soziale Kompetenzen sind für den Umgang mit Menschen unabdingbar. Ein guter Coach hinterlässt schon beim ersten Kontakt einen positiven Eindruck und ist in der Lage die Aufmerksamkeit schnell auf sich zu ziehen. Gleichermaßen muss er aber auch in der Lage sein sich in andere Personen hineinzuversetzen und zu erkennen wie ihnen bestmöglich geholfen werden kann. Unabhängig in welchem genauen Bereich man als Coach unterwegs ist, vornehmlich geht es immer darum, Schwachstellen aufzudecken und Lösungen für diese zu finden. Einfühlungsvermögen und Fingerspitzengefühl sind weitere Eigenschaften, die jeder gute Coach von sich aus mitbringt.

Fachwissen und Erfahrung

Ohne Praxiserfahrung und fachspezifischem Wissen ist professionelles Coaching nicht möglich. Der Bereich Coaching ist aber sehr komplex, sodass der Fokus hier auf spezifische Kompetenzen gerichtet werden kann. In den verschiedensten Lebens- und Arbeitsbereichen lassen sich Ansatzpunkte finden, bei denen Menschen Unterstützung gebrauchen können. Thematische Schwerpunkte können beispielsweise folgende sein:

  • Achtsamkeit
  • Arbeitsmethodik
  • Burnout Prävention
  • Führungskompetenz
  • Konfliktmanagement
  • Konversationstraining
  • Motivationscoaching
  • NLP / Charakterentwicklung
  • Selbstreflexion
  • Verhandlungsführung

Eine spezielle Ausbildung ist in Deutschland nicht zwingend nötig, um in den genannten und weiteren Bereichen als Coach zu arbeiten. Dennoch ist dies ein Argument, der potenzielle Kunden im Zweifel überzeugen kann. Vor allem Unternehmen engagieren in der Regel ausschließlich Coaches, die über langjährige Berufserfahrung verfügen. Viele Coaches Arbeiten daher zunächst eine Weile nebenberuflich, bis sie sich vollständig Selbstständig machen.

Fundierte Ausbildung stärkt Kompetenzen

Wissen und Erfahrung alleine befähigt noch lange nicht zum Arbeiten als Coach. Um Wissen kompetent vermitteln zu können sind bestimmte Charaktereigenschaften nötig. Vor allem das Auftreten ist ein sehr entscheidender Punkt, der über den Erfolg oder Misserfolg eines Coaches entscheidet. Eine fundierte Ausbildung stellt sicher, dass die Absolventen ihre Kompetenzen kennen und geben Interessierten so einen Anhaltspunkt, an dem sie sich orientieren können. Je nach Schwerpunkt lassen sich unterschiedliche Kurse und Seminare absolvieren. Entsprechende Ausbildungen findet man hier. Wie in so vielen berufen ist es auch als Coach dringend notwendig, sich regelmäßig weiterzubilden. Ein guter Coach ist jederzeit bestens informiert, was seinen jeweiligen Fachbereich betrifft. Wer langfristig erfolgreich sein möchte, kommt um Weiterbildungen nicht herum.

Man kann davon ausgehen, dass die Nachfrage nach Coaches auch in den kommenden Jahren weiter hoch bleibt. Als Coach zu arbeiten ist demnach eine gute Option für alle, die sich in einem bestimmten Bereich selbstständig machen wollen. Der Einstieg in die Selbstständigkeit sollte dabei sicherlich gut überdacht und geplant werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen