Zoff unter Bakterien auf uns Menschen

Zoff unter Bakterien auf uns Menschen

Es gibt neben vielen gefährlichen Bakterien auch eine Menge harmloser. Wir selbst tragen Millionen davon mit uns herum und brauchen sie zum Teil sogar ganz dringend.

Wenn dann aber diese harmlosen Bakterien gegeneinander kämpfen, dann kann es für uns Menschen schnell gefährlich werden, wenn nicht sogar lebensgefährlich. Denn bei einem Bakterienstreit in unserem Körper finden harte Kämüfe statt bei denen die Mikroben auch gefährliche Entzündungsreaktionen hervorrufen können.

Forscher der University of Pennsylvania in Philadelphia gingen der Frage nach, warum sich friedliche Mikroorganismen plötzlich in Killer verwandeln können. Als einen Grund für die Kämpfe sehen sie den Kampf um die besten Siedlungsgebiete auf uns Menschen.

Quelle: http://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/0,1518,701313,00.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen