Langzeitstudie zur Schokolade

Langzeitstudie zur Schokolade

Schokolade und Gesundheit – vielen mag diese Kombination fremd und neu vorkommen. Forscher jedoch haben in einer Langzeitstudie herausgefunden, dass neben durchaus schädlichen Wirkungen der Schokolade auch äußerst positive Nebenwirkungen entstehen.

Schädlich wirkt sich vor allem der in Schokolade enthaltene Zucker auf Zähne und Gewicht aus. Eine Substanz aus dem Kakao, das Flavanol, sorgt aber für die positive Wirkung, die Verbesserung der Durchblutung. Der Stoff erhöhe die Verfügbarkeit von Stickstoffmonoxid in der inneren Wand der Blutgefäße und führe damit zur Entsoannung von Muskelzellen der Blutgefäße. Eine geringere Klebrigkeit und eine deutliche Senkung des Blutdurckes sind die Folge.

Dies wurde mittels einer 8-jährigen Studie mit 19.357 Probanden auch im Versuch nachgewiesen. Die Probanden, die jeden Tag 7,5 Gramm Schokolade aßen, hatte einen niedrigeren Blutdruck und dadurch ein um beinahe 40% geringeres Herzinfarktrisiko als die Personen mit einer Tagesration von 1,7 Gramm.

Die deutschen Ernährungswissenschaftler vom Deutschen Institut für Ernährungsforschung warnen aber auch vor negativen Folgen des überhöhten Schokoladenkonsums und weisen darauf hin, dass vor allem dunkle, also stärker kakaohaltige Schokolade für die positiven Effekte verantwortlich ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen