Der Apotheker im Internet – Onlineapotheken werden immer mehr in Anspruch genommen

Der Apotheker im Internet – Onlineapotheken werden immer mehr in Anspruch genommen

Für Menschen mit Gebrechen und körperlichen Behinderungen stellt sich die Möglichkeit der Onlineapotheke als eine mehr als sehr wichtige Alternative zur stationären Apotheke dar. Denn in vielerlei Hinsicht bietet sich für diese und auch andere Menschen anhand der Einfachheit und Zuverlässigkeit Medikamente bestellen und kaufen zu können, sowie sogar auch ärztlich beraten zu werden und darüber hinaus hierbei ein breites Spektrum.

Besonders in Zeiten von Corona in diesem Jahr hat sich die Onlineapotheke einmal mehr als sichere Bank für notwendige Medikationen und Behandlungsalternativen bewährt. Die Vorteile der Onlineapotheken überwiegen im Vergleich zu herkömmlichen Apotheken und macht sie mittlerweile zu einer wichtigen Instanz in puncto digitaler ärztlicher und gesundheitlicher Versorgung rund um die Uhr.

Rezepte online

Selbst die Ausstellung eines geeigneten Rezeptes kann mittlerweile online durchgeführt werden. Denn Privatrezepte können von Onlineärzten, wie sie beispielsweise auf www.medzino.com aufzufinden sind, zu jeder Zeit ausgestellt werden. Nach ausgiebiger Beratung mit dem Patienten über die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten und Therapievorschlägen kann ein zuständiger Arzt auf diese Weise durchaus auch online vorgehen und beratend zur Seite stehen. Der Vorgang ist einfach und schnell getan und binnen kürzester Zeit sind die Medikamente auf dem Postweg beim Verbraucher und Patienten angekommen.

Ratgeber und Erfahrungsberichte

Selbst durch die vielen Kommentare und auch Erfahrungsberichte in diversen Foren zeigen ein eindeutiges Bild auf: Die Onlineapotheke steht immer häufiger im Vergleich zur stationären Apotheke weit vorne. Denn allein die Tatsache, dass wer möchte sich die Medikamente, die er benötigt kurzerhand schnell und ganz bequem online bestellen und zuliefern lassen kann, ist ein ganz großer und oft erwähnter Vorteil. Ratgeberseiten und Foren, Blogs und Co. tun ihr Übriges in diesem Segment dazu. Denn auch Kosmetiktipps über die Anwendung spezieller Cremes und Salben, Tinkturen und mehr, bei verschiedenen Hautleiden beispielsweise, tun ihr Übriges dazu. Alles, was man immer schon einmal über seine Haut, die Organe und den gesamten Körper und seiner Konstitution und Gesundheit und was man dafür tun sollte wissen möchte, erfährt man auf den Websites der Onlineapotheken zum Teil und auch in den speziellen Foren. Das Netz spuckt letztlich zu jede Thema besonders zu Gesundheitsthemen alles aus, was man letztlich auch nur ansatzweise wissen möchte. Die Vielfalt der Möglichkeiten und nicht zuletzt auch die breit aufgestellte Auswahl ermöglichen den schnellen Einkauf in der Onlineapotheke. Laut Schätzungen sind nicht umsonst ein Drittel der Deutschen im Netz unterwegs und gezielt auf Online-Apothekenseiten, um speziell auch spezifische Medikamente einkaufen zu können. Hier liegt die Altersgruppe deutlich über 50 Jahre.

Auswahl ist größer – Bequemlichkeit auch

Was alle Nutzer und Befürworter einer Onlineapotheke allerdings unisono berichten ist, dass die Auswahlmöglichkeiten besonders bei Verbandsmaterialien und Pflegematerialien, sowie aber auch bei der Medikamentenauswahl im Vergleich zur stationären Apotheke deutlich größer ist. Und schon allein aus diesem Grund entscheiden sich immer mehr Menschen für die Apotheke im Internet, bei der sie ihre Medikamente bestellen und schlussendlich auch zeitnah zugeliefert können. Die Bequemlichkeit steht an zweiter Stelle der Auflistung der Vorteile einer Onlineapotheke. Denn ein Anruf reicht oder ein Klick am PC auf der Seite der jeweiligen Apotheke und schon geht das gewünschte Medikament auf Reisen. Die Zulieferung erfolgt zeitnah und termingerecht und manchmal sogar noch je nach Zeitpunkt der Bestellung am gleichen Tag noch.

Beratung hinkt noch nach

Seit 2004 unterliegen Apotheken in Deutschland bei nicht verschreibungspflichtigen Medikamenten keiner Preisbindung mehr. Seitdem wächst der Markt der Onlineapotheken zusehends an. Zunächst handelt es sich in den meisten Fällen das Angebot unzähliger Medikamente, die darunter fallen. Zwar bieten immer mehr Onlineapotheken zusätzlich zur ihrem Sortiment und Angebot auch eine telefonische Beratung an, die zum teil von medizinischem Fachpersonal oder auch Fachärzten durchgeführt wird an. Doch die persönliche Beratung vis-a-vis mit dem behandelnden Arzt wird immer noch bevorzugt. Dies ist auch entscheidend, da selbst der Facharzt am Telefon selbst nur in beratender und nicht behandelnder Form und Tätigkeit zur Verfügung stehen kann. Dies sollte man auf keinen Fall unterschätzen. Denn bei ernsthaften Beschwerden und Erkrankungen gilt noch immer die Empfehlung den ersten Weg zum Hausarzt zu wählen. Bei Dauermedikationen allerdings, die schon seit geraumer Zeit regelmäßig eingenommen werden und bei bekannten Diagnosen, ist es durchaus möglich und ein probates Mittel der Bequemlichkeit, sich die notwendigen und bekannten Medikamente in der Onlineapotheke einfach bestellen zu können. Als einen weiteren Nachteil bei Onlinebestellungen der Medikamente stellt sich oftmals die Schwierigkeit, dass die Beipackzettel und Dosierungsempfehlungen und Co. der Medikamente oftmals in Fremdsprechen ausgefertigt sind. Da die Bezugsquellen der Präparate nicht selten aus dem Ausland sind, ergibt sich dies zwangsläufig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen