Corona Schnelltests – nach wie vor sinnvoll!

Corona Schnelltests – nach wie vor sinnvoll!

Die Corona-Tests kann man nach wie vor als ein bedeutsames Hilfsmittel in der Corona-Bekämpfung ansehen. Es gibt diesbezüglich unterschiedliche Testverfahren, die eine Infektion auf verschiedene Weise nachweisen können. Zu den wichtigsten gehören:

  • Die Antigen-Schnelltests, welche zur Akutdiagnostik genutzt werden sowie charakteristische Eiweißbausteine des Virus aufspüren.
  • Die PCR-Tests, welche zur Akutdiagnostik genutzt werden sowie das Erbgut des Sars-CoV-2-Erregers nachweisen.
  • Die Antikörper-Tests, welche den Nachweis einer bereits durchgestandenen Sars-CoV-2-Infektion liefern können. Die Antikörpertests zeigen ebenso nach einer Impfung an.

Ob man wirklich mit dem Coronavirus infiziert ist, kann nur ein Test beweisen. Umso schneller ein Infizierter erkannt wird, umso eher können Kontaktpersonen gefunden und die Infektionsketten unterbrochen werden.

Warum und wann sind Antigentest sinnvoll?

Antigentests können immer dann sinnvoll sein, wenn man ein schnelles Ergebnis benötigt, um eine aktuelle Möglichkeit der Infektion einschätzen zu können. Zum Beispiel dann, wenn man jemanden besuchen möchte, man zu einer Feier eingeladen ist, oder man selbst Besuch von mehreren Personen bekommt. Auch dann, wenn in einer Firma mehrere Kollegen immer wieder aufeinander treffen oder miteinander in einem Fahrzeug sitzen. Es ist deshalb nicht verkehrt, dass man von Corona Schnelltests einen gewissen Vorrat zuhause oder auch in einem Betrieb hat. Eine Möglichkeit sind beispielsweise die Lifecosm Schnelltests. Für das Ergebnis eines Antigentests werden nur wenige Minuten benötigt. So kann man das Risiko verringern, unwissentlich andere Menschen anzustecken. Als zuverlässige Bestätigung ist aber dann noch ein sogenannter PCR-Tests nötig.

Welche unterschiedlichen Corona-Selbsttests gibt es?

Die Corona-Selbsttests gleichen meist den Produkten, die auch als Antigen-Schnelltests in den Testzentren verwendet werden. Die Entnahme der Probe kann man zuhause selber durchführen. Man kann dafür zum Beispiel Nasenabstrichs-Tests, Spuck-Tests/Speicheltests, Gurgeltests, Lolli-Tests (Lutsch-Tests) und Antikörper-Selbsttests verwenden.

Was macht man, wenn ein Corona-Selbsttest positiv ist?

Wenn das Ergebnis eines Corona-Selbsttests positiv ausfällt, wird man sich mit großer Wahrscheinlichkeit mit Sars-CoV-2 infiziert haben. Dann sollte man sich direkt in eine freiwillige Selbstisolation begeben, um das Ansteckungsrisiko für andere Personen möglichst klein zu halten. Zusätzlich ist bei einem positiven Selbsttest ein zeitnah folgender PCR-Test bei einem Arzt, einer Apotheke oder in einem Testzentrum nötig, um eine genaue Bestätigung zu bekommen. Eine Meldepflicht nach einem positiven Selbsttest gibt es nicht. Diese erfolgt automatisch, wenn ein Testergebnis über einen PCR-Test bestätigt wird.

Was sagt ein negativer Selbsttest aus?

Wenn der Selbsttest negativ ausfällt, wird man in diesem Moment mit einer hohen Wahrscheinlichkeit nicht infektiös sein. Trotzdem wird dann weiterhin empfohlen, die Hygienemaßnahmen einzuhalten, da manchmal auch ein falsches negatives Ergebnis möglich sein kann. Dazu ist ein Selbsttest nur eine Momentaufnahme, welche maximal einen Tag gültig ist.

Wo ist ein Corona-Selbsttest ausreichend?

Die Selbsttests reichen da aus, wo man sich im privaten oder innerbetrieblichen Umfeld absichern möchte. Sie sind eine wichtige Ergänzung zu den anderen Sicherheitsmaßnahmen, wie beispielsweise Maskentragen und die Abstandsregeln.

Wo kann man Corona-Selbsttests bekommen?

Diese Tests bekommt man in Apotheken, in Online-Shops, Drogerien, Supermärkten sowie Discountern. Man sollte nur darauf achten, keine gefälschten sowie minderwertigen Corona-Selbsttests zu kaufen. Misstrauisch kann man beispielsweise bei auffällig günstigen Preisen und bei Tests werden, welche sich nicht auf der Zulassungsliste des Bundesinstituts für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) befinden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen